Bristol Bar – Nur eine Bar ist Zuhause

Das zweite Treffen führt uns in die Bristol Bar. Und wir können euch sagen, die Bar wird ihrem Motto „NUR EINE BAR IST ZUHAUSE“ absolut gerecht.

Während Lisa die in schwarz und rot gehaltene Bar kennt, war ich noch nie dort. Die wohlige Inneneinrichtung mit Teppichen, Sitzecke mit Kissen, Schaukelstuhl, kleinen Tischen und einer langen Theke lädt zum Verweilen ein. Mit viel Liebe zum Detail werden auch die Drinks zubereitet und serviert. In den verschiedensten Gläsern serviert und mit passenden Kräutern und frischen Früchten garniert haben die Cocktails ihren ganz eigenen Charme.

543420_590164324368617_498262967_n

Die erste Runde wurde an diesem Abend von einem Gin für Lisa eröffnet, der mit Tonic Water und einer zitronigen Note als ein besserer Gin-Tonic durchgehen kann, aufwendig garniert mit frischen Beeren und einem Thymianzweig im Einmachglas. Ich habe das Gefühl der Mann hinter der Bar hat (zumindest bei angenehmem Betrieb) Spaß an individuellen Bestellungen. Er mixt auch den nächsten Cocktail nach meinen Geschmacksvorstellungen mit viel Hingabe, nimmt sich Zeit, erkundigt sich und scheint in seinem Job aufzugehen. Mir war an diesem Abend nach etwas mildem aber dennoch erfrischendem – also bekam ich eine Mischung aus sanftem, jungem Rum, Maracujasaft, dem Inneren einer echten Maracuja, frischer Minze und Orangenabrieb. Ja, die Zubereitung war so interessant wie die Zutaten und ja, der Cocktail im Kristallglas hat fabelhaft geschmeckt.

Während ich mich in der zweiten Runde für einen herben Drink mit Gin und verschiedenen Zitrusfrüchten entscheide, heißt es für Lisa „Test the Best“. Dies ist eine beliebte Kategorie, in der wir unsere Lieblings-Cocktails und Drinks auf den Prüfstand setzen – daher gibt es einen Old Fashioned. Geschmacklich super, wurde dieser so lange auf Eis gerührt, bis er das perfekte Mischungsverhältnis von Whisky und Wasser hatte. Anschließend wurde er in ein gefrostetes Glas gegossen und mit einem doppelt gefrosteten riesigen Eiswürfel serviert, was das Trinkvergnügen leider kurz trübte.

11224726_978490778869301_3701093084250084330_n

Natürlich bietet auch die Getränkekarte der Bristol Bar so einiges. Neben sowohl traditionellen als auch innovativen Cocktails finden hier ebenso Longdrink-liebhaber sowie Biertrinker das Richtige. Auch die große Whisk(e)y-Karte ist nicht zu verkennen. So vielseitig wie die Karte ist auch das Publikum der Bristol Bar. Ich muss zugeben, ich war wirklich etwas voreingenommen von der „Hotelbar“. Das gemischte Publikum von Hotelgästen, über „After-Worker“ bis hin zum Frankfurter Szenepublikum hat mich eines besseren belehrt. Die Bristol Bar ist wirklich etwas für jeden und garantiert eine gute Zeit in lockerer und cooler Atmosphäre (im Sommer auch mit Sitzgelegenheiten draußen).

Auch für den kleinen und großen Hunger werden vielfältige Speisen angeboten, die sehr lecker angerichtet an uns vor beigetragen werden und uns definitiv Lust auf einen weiteren Besuch mit leeren Bäuchen und ordentlich Geld im Portemonnaie machen! Beim nächsten Besuch werden wir wohl die Spareribs in Cola Marinade (Empfehlung des Hauses!) oder andere wohlklingende Speisen des Kochs mit amerikanischen Wurzeln testen.

10982181_440262786126318_4831565678470127505_n

Für mich war der erste Besuch in diese „Raucherbar mit Herz“ im Frankfurter Bahnhofsviertel ein voller Erfolg. Das Personal kümmert sich rührig, soweit es ihre Zeit zulässt, denn im Bristol steppt ab 22 Uhr auch wochentags der Bär, sodass beinahe kein Durchkommen ist. Interessant zu erwähnen ist auch das bareigene Magazin „THE PUBLICANS“ das Themen wie Essen, Trinken, Kunst, Kultur und Musik unserer Stadt auf’s Blatt bringt. Ich nehme mir am Abend unseres Besuches die erste Ausgabe mit und freue mich jetzt schon darauf diese zu lesen.

(LS)

Öffnungszeiten:   
Mo – So: 07:00 – 02:00

Ludwigstr. 15
60327 Frankfurt am Main

www.bristol-bar.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s