Das Hinterzimmer – Nichts da „Standard“

Der gestrige Abend hat uns in das Hinterzimmer geführt. Nachdem mir die Bar im Frankfurter Nordend

uns wärmstens empfohlen wurde liegt die Messlatte bei mir automatisch relativ hoch. Etwas abseits des Merianplatzes liegt das Hinterzimmer, seinem Namen gerecht, eher ein wenig versteckt in der Gaußstraße.

Als wir um 20 Uhr in die Bar kommen ist wenig Betrieb, was in unserem Fall natürlich ein Trumpf ist. Der Barkeeper des Abends, eigentlich studierter Ethnologe und Weinhändler, nimmt sich viel Zeit, interessiert sich sehr für unseren Blog und erzählt ein wenig von der Bar. Diese besitzt, wie wir erfahren, keine wirkliche „Standard-Cocktailkarte“. Bestellt wird hier nach individuellem Wunsch und Geschmack des Gastes.

DSCN2517

Gefällt die Kreation sowohl Gast als auch Barkeeper außerordentlich gut, wird das Rezept notiert und der Drink auf der Karte aufgenommen. Hier haben sich über die Jahre ungefähr 40 Cocktails angesammelt. Wir nehmen die Herausforderung also an und tragen unsere Geschmackswünsche vor. Lisa möchte etwas richtig fruchtiges und erhält einen Cocktail aus Gin, vielen frischen Bio-Himbeeren und Tonic-Water. Ich hingegen habe Lust auf einen herben, sauren Drink. Mein Cocktail aus Rum, Minze, saurer Maracuja und etwas Minze kann sich sehen lassen und gefällt mir richtig gut.

Die Einrichtung der (Raucher)bar ist an den Stil der 20er Jahre angelehnt, hat jedoch durch den Mix aus Steinwänden, Kronleuchtern, goldenen Bilderrahmen, coolen Fotografien und einer gemütlichen „Sofaecke“ ihren ganz eigenen Charakter. Die Atmosphäre wird an unserem Abend mit wachsendem Frankfurter Publikum wärmer und lockerer. So entwickeln sich auch unsere Gesprächsthemen von Job und Blog
in Richtung lustige Privatgeschichten.

Ohne Titel-11 Kopie

Nachdem uns die erste Runde dann doch etwas beeindruckt wollen wir es richtig wissen. Lisa will es noch erfrischender und bekommt am Ende einen Drink der optisch eher einen Green Smoothie mit viel Spinat erinnert. Was sich da im Glas befindet ist jedoch die absolute Geschmacksexplosion aus massig frisch pürierter Minze, einem milden Gin und braunem Zucker. Ich hingegen bekomme auf meine Aussage „Irgendwas mit Gin.“ einen Cocktail aus dominantem Gin, Orange und drei verschiedenen Sorten Zucker serviert. Während mich mein zweiter Drink nicht komplett überzeugt hat ist Lisa hellauf begeistert. Aber sind wir mal ehrlich, mehr Frische ist auch kaum möglich.

Da der Barkeeper auf unser Urteil vertraut und auch selbst sehr zufrieden mit seinen Kreationen ist, notiert er sich die Rezepte für Lisa’s Minzbombe und meinen sauren Cocktail aus der ersten Runde und widmet uns zwei Plätze auf der Karte. Wenn ihr also dem Hinterzimmer mal einen Besuch abstattet, könnt ihr ab sofort auch einen „Lisa“ oder einen „Lena“ bestellen.

12240008_930495927034503_2070566921091680128_n

Wir erwähnt waren meine Erwartungen hoch und ich kann sagen: Sie wurden erfüllt. Wir haben einen wirklich schönen und auch budgetfeundlichen Abend im Hinterzimmer, man kümmert sich herzig um uns und ich kann mir gut vorstellen an einem warmen Sommerabend mit Lisa und dem gleichnamigen Drink im Vorgärtchen des Hinterzimmer’s zu sitzen.

 

LEIDER GIBT ES DAS HINTERZIMMER SEIT JULI 2016 NICHT MEHR!

www.facebook.com/DasHinterzimmer

Advertisements

2 thoughts on “Das Hinterzimmer – Nichts da „Standard“

  1. Update:

    Nach unserem Besuch Ende Februar waren wir gestern noch einmal im Hinterzimmer und wurden dort wärmstens Empfangen. „Der Friedberger Markt ist so voll – lass uns ins Hinterzimmer auf einen guten Wein verziehen“ dachten wir uns. Im grünen Sommergarten vor der Bar lässt sich das Wochenende an so einem warmen Abend bestens einleiten! Je später der Abend desto voller die Bar – viele Besucher des Friedberger Marktes, der gestern 10-jähriges Bestehen feierte, kamen im Anschluss ins Hinterzimmer und verbreiteten gute Stimmung bei weiteren Gläsern Wein. Wir bleiben somit bei unserem Resumé vom letzten mal – Daumen hoch, kleine Perle im Frankfurter Nordend!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s