Jumeirah Hotel Bar – ein Wohnzimmer für Fremde

Ich wollte gerne mal wieder in eine Hotelbar, da die Atmosphäre des Versuchs eine Heimat in der Fremde zu schaffen,eine beruhigende Wirkung auf mich hat. Immer wenn ich darüber nachdenke, ich wäre in einer fremden Stadt und möchte mich doch in ein Wohnzimmer setzen, dann gehören zu dieser Vorstellung immer auch Hotelbars dazu. Das Jumeirah Hotel im Neubau des Thurn und Taxis Palais (direkt hinter der Myzeil gelegen) und die zugehörige Ember Bar entsprechen genau diesem Wohnzimmer-Wohlgefühl.

13308325_10154159466444266_5171118979209350955_o

Bequeme Sofas, gedimmtes indirektes Licht, das nicht zu schummrig ist und die leise murmelnden Gäste tun ihr übriges, um die Bar zur Heimat zu machen. Klar, über den Geschmack der Einrichtung und Dekoration lässt sich vortrefflich streiten, doch das wäre ein Thema für ein Home&Decor Blog. Daher wenden wir uns einer schönen Nebensächlichkeit zu – dem Trinken, Betrinken und darüber schwadronieren.

Mein erster Cocktail ist heute ein Singapore Sling, der nicht besser sein könnte. Anja bestellt auf meine Empfehlung einen Gin Tonic mit dem Berliner Brandstifter von der riesigen Gin Karte. Wie ich bereits im Sugar, ist auch Anja begeistert von dem runden Geschmack des Gins, der sich auch pur prima genießen lässt. Auf Empfehlung des Barkeepers bestellen wir zwei Gin-Liebhaber als zweite Runde einen speziellen Gin, der im Akazienfass drei Jahre nachgereift ist. Dieser spezielle „Jumeinrah Gin von Greenails“ schmeckt sehr eigen und durch seine ölige Konsistenz und braun-rote Farbe erinnert er an einen Whisky.

12593516_10153998918474266_1988226563323484027_o

Dazu genießen wir soulige Live Musik, die man dort jeden Mittwoch hören kann. Ein Sänger, der (leider) vom PC begleitet wird, singt schmusige und rockige Klassiker, die zur perfekten Untermalung des Abends beitragen. Ja, ok, ich gebe es zu, wir genossen eine Sonderbehandlung, weil wir den Barkeeper aus seiner früheren Bar bereits gut kannten, aber auch die anderen Barkeeper kümmerten sich und waren bei einem Hilfesuchenden Blick oder einem Fingerzeig sofort zur Stelle.

p.s. liebe Lena, allein wegen der weltbesten Brotchips, die immer frisch in der Hotelküche selbstgemacht werden, musst du uns das nächste Mal begleiten! (LH)

Öffnungszeiten:
täglich von 8:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Thurn-und-Taxis-Platz 2,
60313 Frankfurt am Main

https://www.jumeirah.com/de/hotels-resorts/frankfurt/jumeirah-frankfurt/restaurants-bars/ember-lounge/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s