The Kinly Bar – Zauberhafte Drinks im Bauch der Stadt

Für mich verkörpert The Kinly Bar den schönen Satz „What happens at this place stays at this place“ – dennoch haben wir beschlossen, euch an unserem Abend in Frankfurts ehemaliger Kiezpraline in der Elbestrasse 34 teilhaben zu lassen. Seit circa zwei Monaten gibt es sie nun, die grandios unauffällige Bar im Frankfurter Bahnhofsviertel. Wer hier einen großen Schriftzug oder sonstige Hinweise sucht, ist fehl am Platz. Hausnummer merken lautet im Falle der Kinly Bar die Devise. Vor dem kleinen Eingang stehend, denkt man schnell an die 20er Jahre, die Alkoholprohibition in Amerika, an Speakeasy-Bars und irgendwie auch an The Great Gatsby.

11048728_1782817651944539_5573643390945094900_n
Es gibt eine Klingel, eine Tür und einen Herren, der diese öffnet und die Gäste in sein Reich eintreten lässt. Am letzten Mittwoch haben Lisa und ich uns in dieses Reich einführen lassen. Wir gehen also die Stufen hinunter in den schummrigen Keller und fühlen uns wie von der Stadt verschluckt und in ihrem wohligen Inneren angekommen. Warm beleuchtet erinnert die Bar an eine Mischung aus Labor und Wunderkammer. Ausgestopfte Tiere, Apothekengläser und jede Menge wundersame Barutensilien sind museumsartig ausgestellt und geben dem Raum Charakter. Wir nehmen an der Bar Platz und Armin Azadpour, der die Kinly Bar zusammen mit René Soffner betreibt, reicht uns die Karte. Wir werden darauf hingewiesen, dass sich nur wenige Cocktails auf der Karte befinden, wir aber sehr gerne nach Gusto bei ihm bestellen können.

Ohne Titel-4 Kopie
Lisa bekommt einen Truffle Cocktail, der neben Woodford Reserve Bourbon, Sherry und Bitter auch Honig und wie der Name bereits verrät Trüffelöl beinhaltet. Auch ich bekomme mit meinem Shiso Ramos Fizz etwas Ausgefallenes serviert – Hendricks Gin, Shiso (eine japanische Heilpflanze, die hier ihren Geschmack durch vorherige Vakuumierung entfaltet), Limette, Pandan (eine südostasiatische Pflanze mit nussigem Aroma), weißer Schokolade und Gurken Soda harmonieren toll. Die Drinks schmecken wirklich interessant und machen Lust auf mehr. Wir kommen mit dem Barkeeper ins Gespräch, plaudern über die Frankfurter Barszene, Labor oder Bar, Sous-vide,Trocknen, Flambieren und Pürieren von Früchten, Pflanzen, Kräutern und anderen Geschmacksgebern, schießen ein paar Fotos und bekommen vor der nächsten Runde zwei Shots in kleinen goldenen Kelchen serviert. Edler Bourbon, ausgesuchte Kräuter in Likörform, ein Schluck Wasser zum Neutralisieren und weiter geht es mit der zweiten Runde.

Ohne Titel- 2Kopie
Lisa entscheidet sich für Tequila mit Honig, Brombeere und Blutorange, ich trinke eine Mischung aus Islay Whisky, Rye und flambierter Orange die rauchig, scharf und fruchtig zugleich schmeckt. In der Zwischenzeit hat die Glühbirne schon einige Male geleuchtet (hier wird niemand durch eine laute Klingel gestört) und die Bar, welche Platz für 30 Gäste bietet, füllt sich. Es duftet verführerisch nach Hot Dogs, man munkelt es seien die besten in ganz Frankfurt, die von der Gruppe am „Punch Table“ bestellt werden. Ja, die Kinly Bar besitzt einen Tisch, an dem die Punch-Kultur wieder belebt wird. Eine gemütliche Runde sitzt um eine Bowl gefüllt mit leckerem Punch und hat einen familiären Abend mit guten Gesprächen und hochwertigem Getränk – wir finden diese Idee toll und überlegen bereits am Abend selbst fleißig, mit welchen Leuten wir diesen Tisch bald mieten werden.

DSCN2658
Nach vier Stunden in diesem Wohnzimmerkokon ohne Handyempfang kehren wir wieder zurück an die Oberfläche und sind erstaunt, wie schnell die Zeit in einer Parallelwelt wie dieser verfliegt. Wir kommen wieder Kinly Bar, am liebsten in einer unerträglich heißen Sommernacht, in der Du uns einen Keller voller wunderbarer und wundersamer Drinks bietest. (LS)

Öffnungszeiten:
Di.-Sa.: 20.00 Uhr bis 03.00 Uhr

Elbestrasse 34
60329 Frankfurt

www.kinlybar.com

Advertisements

One thought on “The Kinly Bar – Zauberhafte Drinks im Bauch der Stadt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s