Die Tryst-Bar: Neues in der Innenstadt

Wenn man eine Bar betritt, fühlt man sich entweder sofort gut aufgehoben und angekommen oder von der ersten Minute an fehl am Platz.

Die Tryst Bar, eröffnet im November 2015, liegt in der Kleinen Hochstrasse, nahe der Frankfurter Fressgass, und war uns vielleicht, bevor wir eingetreten sind, nicht gleich sympathisch. Wir kennen die ein oder andere Bar in dieser Gegend und waren, wir geben es zu, etwas voreingenommen. Unser Gefühl täuschte uns, wie wir letzte Woche erfahren konnten.

Betritt man die Tryst Bar, fällt einem ein eher nüchterner Industrie-Stil und die Stahl-Konstruktion der Theke ins Auge. Kleine, spärlich gepolsterte Barhocker und schwarze, kalte Ledersofas runden dieses Gesamtbild ab. Warme Glühlampen und etliche aufgehängte Tanqueray-Flaschen schmücken die Bar. Okay, bis hier hin hört sich das alles noch nicht sehr euphorisch an.

10856821_1730456927189624_7229528020493665385_o

Wenn man aber dann sofort mit einer solch liebenswürdigen und gastfreundlichen Art begrüßt und umsorgt wird, wie wir es bei unserer Ankunft erfahren haben, ist die Umgebung schnell vergessen und der Fokus liegt auf den Gesprächen, Getränken und im Hier und Jetzt. Dieses Gefühl passt dann auch zum Namen der Bar, der ins Deutsche übersetzt so viel wie „Rendezvous“ bedeutet und für gute Zeiten und gute Gespräche steht. Wir fühlen uns also gut aufgehoben und legen los mit der ersten Runde, bestellt von der Karte: einen soliden Moskau Mule für Lena und einen Cuja T für Lisa. Der Moskau Mule wurde mit Ginger-Beer zum selbst auffüllen serviert. Der Cuja T, auf Absolut Vanille Basis mit Ahornsirup und Maracuja-Saft erinnerte an Weihnachten im Glas und war dennoch exotisch-fruchtig gut zu genießen.

Anschließend wurden wir, bestärkt durch das Können und Geschick des Barkeepers, mutiger und ließen uns von diesem mit zwei weiteren Drinks überraschen: etwas Fruchtig-Spritziges bzw. etwas Fruchtig-Herbes. Die gemixten Cocktails überzeugen uns beide. Der eine auf Midori-Basis (ein aromatischer Likör mit Melonengeschmack) mit Rum, Maracuja und Orange; der andere auf Vodka-Basis mit Haselnusslikör, Orange und Zitrone.

Dass wir einen fünften, gemeinsamen Drink bestellen, spricht für sich. Hier fühlen wir uns wohl, hier schmecken die Cocktails, hier wollen wir bleiben! Daher teilen wir uns zum Abschluss noch einen Gin-Cocktail mit kräftiger Gurkennote, Holundersirup und Gingerbeer, der nach all der fruchtigen Süße einen geschmacklich schön frisch-herben Abschluss bildet.

12466311_1718374991731151_3261861483648831240_oFür die Lage der Bar bekommt man hier erstaunlich günstige Cocktails mit viel Liebe und Können zubereitet und ein wahnsinnig warmherziges Barkeeper-Team, das wir gerne nochmals besuchen.

Übrigens: Wir haben an dem Abend natürlich nicht nur getrunken, sondern auch die Bar für euch erkundet. Es gibt einen zweiten Stock der einen weiteren Tresen beherbergt. Getreu dem Motto „Drinks, People & Music“ können demnach auf zwei Floors wilde Nächte durchtanzt werden. Der Plan den Jungs für Silvester: „Wir machen die Tür auf und schauen was passiert!“. Sympathische Aussage wie wir finden und mit Sicherheit eine gute Party.

Kleine Hochstr. 6
60313 Frankfurt am Main
www.tryst-bar.de

Advertisements

One thought on “Die Tryst-Bar: Neues in der Innenstadt

  1. Hallo Lena und Lisa!
    Ich muss sagen, dass ich auch schon ein paar Mal in den Medien über die Bar gestolpert bin und nicht so recht wusste, was ich davon halten soll. Gerade die Hochstraße und ihr Publikum ist ja so manchmal… na ja. Sagen wir mal so: nicht so meins. 😉 Danke für den Artikel, werde mir die Bar mal im neuen Jahr anschauen. Alles Liebe, Ivi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s