Miss Moneypenny – Geschüttelt nicht gerührt

In der Sandhofpassage hat sich schon so manch eine Bar versucht zu behaupten: Café Liliput, Le Bar und das Neglected Grassland sind an den Herausforderungen (u.a. Innenstadtlage und relativ versteckt) gescheitert. Nun haben sich die neuen Besitzer bei der Namensgebung mit der unerschütterlichen Bond-Sekretärin „Miss Moneypenny“ versucht und wollen so seit Dezember 2015 die Gäste in ihre Bar locken.

13241281_999567073430581_3275905053417645250_n

An dem Abend unseres Besuches war es relativ ruhig, als wir nach dem (inzwischen in Frankfurt oft obligatorischen) Klingeln, eintreten. Die kleine Raucherbar überrascht mit gefälligem Design – weich gepolsterte Sessel und Sitznischen, die dazu einladen auch einen intimen Abend zu zweit zu verbringen. Durch die roten Polster und die dunklen Holztöne der Wände, Böden und der Bar sowie die kleinen Hängelampen über jedem Tisch, wirkt die Bar gemütlich und versetzt den Besucher in eine andere Zeit. Hierzu trägt auch wesentlich die dezente Jazz-Musik bei, die dem Ganzen einen noch intimeren, ja wenn nicht gar ein wenig verruchten, Anstrich verleiht.

Logische Konsequenz: auf der Karte finden sich einige Cocktail-Klassiker. Die Karte ist dabei nicht überladen, aber, so konnten wir feststellen, auch jenseits der Karte wird einem (vermutlich) jeder Cocktail-Wunsch erfüllt werden. Mir war an diesem Abend nach Champagner, daher bestellte ich ohne auf die Karte zu achten einen Champagne Fizz. Lena entschied sich für einen alkoholfreien Drink mit Maracuja und Rosmarin.

mmp2
Mit den Getränken bekamen wir auch ein Schälchen Knabbereien, welches im Laufe des Abends stetig aufgefüllt wurde. Apropos stetig: Selten wird man in einer Bar (auch wenn es eigentlich so sein sollte) so regelmäßig nach weiteren Wünschen gefragt und das so dezent und unaufdringlich, dass es uns eine wahre Freude war. Es war daher selbstverständlich mit einem Amaretto Sour noch eine zweite Runde einzulegen.

Daher lautet unser Fazit: für einen Abend zu zweit mit unaufdringlichem Service und durchschnittlichen Cocktails kann man sich einmal in die Sandhofpassage verirren. (LH)

Sandgasse 6, 60311 Frankfurt
Öffnungszeiten:
Di und Mi: 19.00-01.00
Do – Sa: 19.00 – 03.00
www.facebook.com/miss.moneypenny.bar

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s